· 

Noch 70 Tage - Erste Maßnahmen

Unser Womo sieht wieder aus wie neu. Alle Arbeiten wurden zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt.
Zwischenzeitlich haben wir uns von unserem Campingausstatter Fischer (http://www.fischer-camping-gas.de) eine LPG-Gasanlage einbauen lassen. Nun können wir an vielen Tankstellen europaweit recht günstig Gas tanken. Somit sind wir nicht mehr auf das Tauschen/Füllen der grauen Gasflaschen angewiesen, was sich in anderen Ländern oft schwierig gestaltet. Zu einem späteren Zeitpunkt planen wir noch den Einbau einer weiteren Flasche, um noch autarker zu sein. Parallel nehmen wir aber auch noch eine graue Flasche mit, die wir für unseren Gasgrill nutzen möchten.


Unser Benny hat heute seine Tierärztin besucht und ist nun rundum-sorglos-geimpft. Er hat sich tapfer geschlagen, ist aber jetzt ein wenig schlapp und natürlich tief beleidigt, dass wir es tatsächlich gewagt haben, ihn dahin zu schleppen. Kurz vor Abreise gibt es dann noch den Schutz gegen Herzwürmer und Mücken/Zecken aller Art. Selbstverständlich wollen wir hier absolut kein Risiko eingehen.

 

In den nächsten Tagen werden aber auch Herrchen und Frauchen ihre Impfungen auffrischen lassen.

 

Nun hat auch die Crew der "Womophase" verraten, wo es zur Spanien-Überwinterung 2017/2018 hingehen wird. Kalle und Anne haben die "Costa Calida" - die warme Küste - ausgewählt. In einigen Tagen soll es los gehen. Wir wünschen Euch eine gute Anreise! Unser Wiedersehen ist für Anfang Januar fest geplant. Wir freuen uns auf Euch!

 

Wir sind über die täglichen Nachrichten aus Spanien und Portugal sowohl traurig als auch besorgt. Wie wird es weiter gehen mit Katalonien? Wir hoffen inständig, dass die Situation nicht doch noch eskaliert.

 

Auch die schlimmen Waldbrände in Portugal und jetzt auch in Galizien lassen uns verzweifeln. So viele Tote gab es schon lange nicht mehr - es ist eine Katastrophe für Mensch und Natur. Wie man in den Nachrichten hört, werden die Brände in Galizien auf Brandstiftung zurückgeführt. Für uns völlig unbegreiflich ....

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0